Testfälle

Bei der Auswahl der Testfälle wird das ökonomische Ziel verfolgt, eine möglichst große Anzahl von Fehlern mit einer möglichst geringen Anzahl an Testfällen zu finden.

Testfälle - Fehler wir kommen!

Die konkrete Testfallerstellung erfolgt anhand der im Testplan festgelegten Parameter.

Der Testfall beinhaltet:

  • Angabe der Testumgebung
  • Angaben über zu verwendende Datenwürfel (Testdaten)
  • die Eingabewerte
  • die zu erwartenden Ausgabewerte

Die Testskripte nehmen die Testfälle systematisch auf.

Sind die Ein- und Ausgabewerte in den Testfällen nur grob skizziert, können unsere Fachtester (A-Tester) diese weiter spezifizieren und mit konkretem Zahlenwerk ergänzen.

Liegen genügend detaillierte Testfallbeschreibungen vor, deren Abarbeitung nicht unbedingt Spezialistenwissen erfordert, können wir Ihnen reduzierte Testtarife (B- und C-Tester) anbieten.