Testprotokolle

Das Testprotokoll übernimmt die Angaben über das Testobjekt, die Testumgebung, die Testfälle und deren Priorität, sowie die Planzeiten aus dem Testskript.

Testprotokoll und Testskript - ein starkes Team

In der Praxis wird das Testprotokoll häufig im selben physikalischen Formular wie das Testskript geführt.

Listendarstellung Testprotokoll Listendarstellung Testprotokoll Hierbei werden weitere Spalten oder Felder zur Aufnahme der erforderlichen Angaben hinzugefügt:

• Angaben zur Authentifizierung der Tester
• Datumsangaben
• Zeitverbrauch
• Statusfelder (offen, ok, Fehler, Teststopper)
• Ergebnisfelder (Verweise auf Fehlerreports mit Nummernangabe)
• Kommentarfelder

Die Verteilung der Testprotokolle auf die einzelnen Tester, wird durch deren Zeitkontingent und Qualifikation sowie die thematische Zusammengehörigkeit der einzelnen Skripte bestimmt.

Die Rangfolge der Abarbeitung der Testprotokolle wird zumeist durch die zugeordnete Priorität bestimmt. So wird sichergestellt, dass Fehler, die in besonders wichtigen Funktionen gefunden werden, rechtzeitig beseitigt und nachgetestet werden. Unsere Tester führen anhand der Testprotokolle den Test durch. Die Vorgaben werden dabei äußerst sorgfältig beachtet und jede festgestellte Abweichung in einem Fehlerbericht (oder in der Testfallfehlerliste) erfasst. Die Testprotokolle informieren Sie detailliert über die ausgeführten Testfälle und unsere Testergebnisse.